Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum.
24. - 28. September 2019
St. Veit im Pongau | Salzburger Land

Programm Gesundheitstage

Das waren die Gesundheitstage 2019

Programmfolder herunterladen

 

24.09.2019 - 3. Sankt Veiter Symposium für Onkologie und Rehabilitation

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG FÜR ÄRZTINNEN UND ÄRZTE, PFLEGEKRÄFTE UND THERAPEUTINNEN UND THERAPEUTHEN im Hotel Metzgerwirt St. Veit

 

Die Medizinische Kompetenz stand 2019 wieder im Vordergrund. Neues, Wissenswertes wurde von Fachkräften vorgetragen. Die Konzeption der Gesundheitsförderung wurde in diversen Workshops und Vorträgen nähergebracht.


25.09.2019 - Eröffnungsabend der Gesundheitstage 2019 mit Festakt
„30 Jahre Heilklimatischer Kurort St. Veit“

Bei der feierlichen Eröffnung wurde Altbürgermeister Richard Donauer von Herrn LHStv. Dr. Mag. Christian Stöckl im Namen der Salzburger Landesregierung mit dem Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet und von Bgm. Manfred Brugger und Vzbgm. Mag. Karl Schwaiger Seitens der Marktgemeinde für seine visionäre und vorausschauende Arbeit vor 30 Jahren als Initiator für das Prädikat „Heilklimatischer Kurort St. Veit“ ganz herzlich gedankt.

 

 

Im Anhang begeistert Hans Knauß, Ex- Skirennläufer und TV-Kommentator, mit seinem Vortrag „Meine Motivation - Talent, Zielstrebigkeit, Lockerheit – was zählt ist Menschlichkeit“. Mit seiner offenen und sympathischen Art gab er den Zuschauern einen Einblick in sein Leben als Skisport-Profi.

 


26.09.2019 - Tag des Sports im Rahmen der Gesundheitstage
„Laufen macht glücklich“

Unter dem Motto "Laufen macht glücklich" fand der Bewegungstag mit großer Begeisterung statt. Über 500 Kinder aus St. Veit und Schwarzach nahmen am Freundschaftslauf teil und wurden sogar vom ORF interviewt.

Bei integrativen Walking, mit Teilnehmern aus Pro Vinzenz und der Lebenshilfe, konnte man sich wissenswerte Infos aneignen.

 

Höhepunkt war der Lauf-Workshop mit dem erfolgreichsten Langstreckenläufer Österreichs, Günther Weidlinger, im Hotel Metzgerwirt. Natürlich darf da eine kleine Laufrunde mit dem Profi nicht fehlen.


26.09.2019 - Medizinische Kompetenz in den St. Veiter Gesundheitseinrichtungen

VORTRAGSREIHE im Klinglbergsaal der Landesklinik St. Veit

 

Prim. Univ.-Doz. Dr. Bertram Hölzl zum Thema „Radon – Wundermittel oder Krankmacher“
Radon hat viele Gesichter! Die Radonwärmetherapie ist auch eine wissenschaftlich gut belegte Behandlungsmöglichkeit bei einer Vielzahl von Erkrankungen und kann auf diese Weise helfen, oft nebenwirkungsreiche Medikamente einzusparen. Gerade bei rheumatischen Beschwerden, aber auch bei Atemwegs- und Hauterkrankungen ist die Radontherapie gut wirksam. Andererseits werden immer wieder Befürchtungen geäußert,
dass Radon auch Krebs, vor allem Lungenkrebs begünstigen kann. Was ist wirklich dran am Radonmythos?


Dr. Philip Michael Riedherr zum Thema „VITAMIN D – das Sonnenvitamin“
Auch als Hormon ein Multi-Talent – Aufnahme, Stoffwechsel und Aufgaben von Vitamin D. Ein Vortrag zur Knochengesundheit für Sonnenanbeter und Bleichgesichter.

 

Univ. Doz. Dr. Gustav Fischmeister, MSc, Primar Leuwaldhof, Rehabilitation für Kinder und Jugendliche mit hämato-onkologischen und immunologischen Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und Erkrankungen des Verdauungstraktes zum Thema „Lebensstil, live-style-change – wie lässt man Kinder heute wachsen?“
Eltern sein ist ein Privileg, aber auch mit harter Arbeit verbunden. Wer glaubt Kinder wissen wie es geht und machen alles intuitiv richtig, täuscht sich! Es ist Ihre Bestimmung die Umgebung, das Umfeld, zu erforschen bis sie an Grenzen stoßen, die Sie dann in Ihr „Regelwerk“ für das Leben aufnehmen. Kinder ohne Grenzen, ohne klare Vorgaben, Spielregeln, nennen wir es wie wir wollen, sind „verlassen“ und gehen in ein schweres Leben voller Unsicherheit und Überraschungen. Den „Lebensstil“ geben wir den Kindern vor und es ist unsere Aufgabe als Eltern, ihnen diese so gut vorzuleben wie es möglich ist.

 


27.09.2019 - Das Rehabilitationszentrum St. Veit und der Leuwaldhof St. Veit stellen sich vor

Bei dem Tag der offenen Tür im Rehabilitationszentrum St. Veit hatte man die Möglichkeit, das Reha-Zentrum mit Hausführungen und Informationsständen ein bisschen kennenzulernen.


Am Nachmittag hatten Sportler und Sportbegeisterte die Möglichkeit, einen interessanten Vortrag über Leistungsdiagnostik von Dipl. Sportwissenschaftler Torsten Putz zu besuchen. Hier konnte man erfahren, worauf man bei jedem sportlichen Training achten soll, damit man das Bestmögliche aus seinem Körper hervor heben kann.

 

 

27.09.2019 - HEALTH 4 YOUth
"Suchtprävention von und für junge Menschen"

"Health4Youth" - dieser Workshop für Suchtprävention in Zusammenarbeit wurde mit der Akademie des Kardinal Schwarzenberg Klinikums und einer Expertin für Suchtprävention aus Linz bearbeitet. Bei diesem Projekt soll auf Süchte wie Alkohol oder Internet u.v.m. aufmerksam gemacht werden. 

 

 


28.09.2019 - Der Marktplatz als Erlebnisbühne für JUNG und ALT
mit der Turn- und Sportunion St. Veit

Unter dem Motto Spiel und Spaß, veranstaltet vom Verein TSU St. Veit, gab es für die Kinder noch einiges zu erleben. Die Gesundheitstage 2019 sind mit Spiel und Spaß, sowie Bubble Clown und Kasperl Theater erfolgreich beendet worden.


25.09.2019 bis 28.09.2019 - Tagespilgern auf dem Kleeblattweg

KLEEBLATTWEG - WEGE ZUM GLÜCK NACH DAVID ZWILLING
Kleeblattwege sind markierte Wege, die im Zentrum einer Gemeinde starten und in der Form eines Kleeblattes in die vier Himmelsrichtungen führen. Ziel dabei ist, jeweils die Gemeindegrenze der Nachbargemeinde zu erreichen. Der Ausgangspunkt wird mit einer Leitstern-Pyramide gekennzeichnet, diese symbolisiert 12 Werte wie Familie, Freiheit, Gerechtigkeit, Glaube, Hoffnung, Toleranz, Zusammenarbeit, soziale Einstellung, Verantwortung, Friede, Respekt und Ehrlichkeit. Eine Pyramide steht in St. Veit vor dem Gemeindeamt, eine weitere am Platz vor der Feuerwehr in Schwarzach. St. Veit ist die erste Gemeinde in Salzburg, die den Kleeblattweg für Pilger ausgeschildert hat.